Über mich

Über all die Dinge bei denen ich dich begleiten kann, kann ich selbst ein Lied singen. Das habe ich sogar schon gemacht und du kannst es dir hier anhören wenn es dich interessiert -> www.neekimusik.de 

Ich kenne Probleme wie zu wenig Selbstwert, toxische Beziehungen, Allergien, Psychosomatische Beschwerden, keine Grenzen setzen können, Ängste sowohl bewusste als auch unbewusste. Ich weiss wie es ist, immer wieder in wiederkehrenden Mustern innerhalb einer Beziehung zu landen. Und ich weiß auch genau wie man aus dieser Spirale ausbricht und dem Leben eine positive Wendung geben kann. Ich hatte lange die Einstellung " Das ist bei mir nun mal so" oder   "So bin ich eben, da kann ich nichts machen". Bis ich beschlossen habe, mal genauer hinzusehen und unbequemerweise war der gemeinsame Nenner bei der ganzen Geschichte ich selbst. Ich hatte keine Lust mehr länger in der Opferrolle zu bleiben und habe begonnen in mir selbst nach Lösungen für meine Probleme im Außen zu suchen. Und siehe da, ich wurde fündig.Nach und nach kam ich meinen Schutzmechanismen auf die Spur und im Zuge dessen bildete ich mich fleissig weiter, damit ich möglichst vielen Menschen auf ihrem Weg zu sich selbst helfen kann. 

Ich helfe dir, deinem Leben eine andere Richtung zu geben. Denn genau das habe ich gemacht und möchte es nun an dich weiter geben. Ich begleite dich dabei, deine vermeintlichen Schwächen ( die dein System ursprünglich zu deinem Schutz ausgebildet hat) anzuerkennen, zu achten, zu integrieren und aufzulösen. Ich helfe dir dabei, deine Selbstheilungskräfte zu aktivieren und begleite dich auf deinem individuellen Heilungsweg.

 

Ausbildungen und Methodenkompetenzen:

- Happiness Trainer ( AHL )

- Psychologische Beratung

- Kinder- und Jugendcoaching 

- EFT

- Hypnose

- EMDR

- Systemische Aufstellungsarbeit

- Trauma und Traumafolgestörungen

- Traumasensitives Coaching

- Ernährungsberatung Traditionelle Chinesische Medizin

- Hochsensibilität

- Emotionaler Missbrauch und narzisstische Gewalt in Beziehungen

- Biohacking und epigenetische Veränderung